Ein weitere Baustein der Bundesregierung zur Unterstützung der Wirtschaft ist die vereinfachte Stundung von Steuern. Die Finanzbehörden sind angewiesen den von der Corona-Krise unmittelbar und erheblich von Corona betroffenen Unternehmen möglichst einfach offene Steuern zu stunden und auch die Herabsetzung zukünftiger Steuerzahlungen zu ermöglichen. Aber auch wenn die Stundungen in einem vereinfachten Verfahren durchgeführt werden sollen, empfehlen wir den Antrag möglichst umfangreich zu begründen. Lassen Sie das Finanzamt wissen, warum und in welchem existenzbedrohendem Ausmaß Ihr Unternehmen von der Corona-Krise betroffen ist.

Wichtig: Nutzen Sie jeweils das für Ihr Bundesland vorgesehen Formular, sonst scheitert der Antrag evtl. schon an den Formalien.

Hier die entsprechenden Informationen der Bundesländer in unserer Region:
Niedersachsen
Hessen
Thüringen