Frist für den Abruf der Kirchensteuermerkmale (KiStAM) verlängert bis zum 30.11.2014

Sie sind gesetzlicher Vertreter einer Kapitalgesellschaft? Dann sind Sie für Ausschüttungen ab 2015 auch für den Abzug von Kirchensteuer verantwortlich. Zukünftig hat der jährliche Abruf bis zum 31.10. eines Jahres zu erfolgen. Schwierig dabei ist einerseits, dass es grundsätzlich keine größenabhängige Erleichterung gibt und andererseits der Abzug nach den persönlichen Kirchensteuermerkmalen des Leistungsempfängers erfolgt. Um [...]