Lohnabrechnung

/Tag:Lohnabrechnung

Tankgutschein oder Kilometergeld

Der Jahreswechsel ist häufig ein Anlass für eine Gehaltserhöhung. Je nach persönlichen steuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Merkmalen kommt dann regelmäßig eher weniger unten an. Nehmen wir mal einen ledigen Arbeitnehmer mit einem Monatsgehalt von EUR 2.500,00 brutto. Eine Gehaltserhöhung von EUR 50,00 kostet dem Arbeitgeber durch die Arbeitgeberanteile insgesamt EUR 59,74. Der Auszahlungsbetrag des Mitarbeiters erhöht [...]

Von | Februar 10th, 2015|Steuerberater Göttingen|Kommentare deaktiviert für Tankgutschein oder Kilometergeld

Gesetz zur Weiterentwicklung der Finanzstruktur und der Qualität in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV-FQWG)

Der Jahreswechsel 2014/2015 steht an und es stellt sich auch in der Personalwirtschaft die Frage, welche neuen gesetzlichen Regeln ab Januar 2015 beachtet werden müssen. Neben den bedeutenden Änderungen des Mindestlohngesetz (MiLoG) beschert uns der Gesetzgeber aber noch ein weiteres Schätzchen: Das Gesetz zur Weiterentwicklung der Finanzstruktur und der Qualität in der gesetzlichen Krankenversicherung, kurz [...]

Neue Aufzeichnungspflichten durch das Mindestlohngesetz (MiLoG) für alle Arbeitgeber

Sie sind Unternehmer und alle Ihre Arbeitnehmer erhalten deutlich mehr als den gesetzlichen Mindestlohn von EUR 8,50 pro Stunde? Schnell könnte man meinen das ab 01.01.2015 gültige Mindestlohngesetz (MiLoG) betrifft Sie gar nicht. Leider weit gefehlt! Um die Mindestlohngrenze zukünftig auch prüfen zu können müssen neben dem gezahlten Arbeitslohn auch die dafür geleistete Arbeitszeit bekannt [...]

Neues Angebot der DATEV: Die digitale Personalakte ist da!

Bei der Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung sind neben den Bewegungsdaten regelmäßig auch Stammänderungen an die Kanzlei zu übermitteln. Ob Mitarbeiterfragebogen, Arbeitsverträge oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, da kommt schnell ein Haufen Papierkram zusammen. Gerade im Personalbereich handelt es sich um besonders sensible und schützenswerte Daten. Ein ungeschützter Versand per E-Mail kommt daher für diese Unterlagen nicht [...]

DATEV Arbeitnehmer online – Die Lohnabrechnung ohne Papier

Die digitale Revolution geht auch am Privathaushalt nicht vorbei. Doch wenn es um persönliche Daten geht ist Sicherheit das größte Gebot. Die sichere Übermittlung einer Lohnabrechnung per E-Mail ist zwar prinzipiell möglich aber erfordert insbesondere für den Absender, als in unserem Fall dem Unternehmen, einen erheblichen logistischen Aufwand. Doch auch die weitere sichere Archivierung stellt [...]